WoltLab Burning Board 4.1 - Ausblick auf WBB 4.1

Dieses Thema im Forum "Forensoftware und Communitylösungen" wurde erstellt von Sukram, 27 Juli 2014.

  1. Sukram

    Sukram Member

    Auch bei WoltLab tut sich etwas und die Version 4.1 vom Burning Board wirft ihre Schatten voraus: Seit zwei Wochen gibt es auch hier die ersten Vorstellungen von neuen, veränderten oder verbesserten Funktionen. Wie beim XenForo 1.4 soll es an dieser Stelle eine Zusammenfassung der bisherigen Themen im Produktvorstellungsforum geben.

    Verbesserungen bei den Benachrichtigungen
    Im WBB 4.1 wird es einige Änderungen bei den Benachrichtigungen geben. Diese sollen zum Beispiel nicht mehr gelöscht werden, sobald die Benachrichtigung zur Kenntnis genommen wurde. Weiter werden Benachrichtigungen in Zukunft gruppiert, sodass ersichtlich wird, wenn mehrere Personen auf Beiträge geantwortet oder diese favorisiert haben. Außerdem wird in Zukunft über das Favicon ersichtlich sein, wieviele ungelesene Benachrichtigungen es gibt.

    Themenerzeugung aus RSS-Feeds
    Für Inhalte, die auf Nachrichten basieren, kann es interessant sein, das mit Burning Board 4.1 die Möglichkeit erschaffen wird, Themen aus RSS-Feeds zu erzeugen. In einem konfigruierbaren Zeitrahmen werden hierbei abonnierte RSS-Feeds von der Software ausgelesen und die Inhalte dieser als neues Thema erstellt.

    Mit Hilfe von Stichwörtern werdet ihr in der Lage sein die Inhalte nach Themen zu filtern und nur spezifische Inhalte für die Erstellung von neuen Themen heranzuziehen. Sofern Mehrsprachigkeit aktiviert ist, könnt ihr den Themen eine spezifische Sprache zuordnen, automatisch Tags vergeben und ggfs. auch erst die neu erstellen Themen durch einen Moderator freischalten lassen.

    Automatische Benutzergruppen-Zuordnung
    Die Benutzergruppen erhalten mit dem WoltLab Burning Board 4.1 die Möglichkeit der automatischen Zuordnung. Mittels diverser Bedingungen werden entsprechende Muster erstellt werden können, durch die ein Nutzer in eine bestimmte Benutzergruppe automatisch zugeordnet wird. Anhand von Aktivität, Registrierungszeitraum oder bestimmte E-Mailadressen und andere Vorgaben sollen hier verschiedene Möglichkeiten bereit stehen.

    Verbesserungen und Erweiterungen bei Konversationen
    Das Konversations-System wird Version 4.1 vom WBB diverse Erweiterungen erhalten: Das Recht eigene Konversationen zu bearbeiten kann in Zukunft auf bestimmte Benutzergruppen beschränkt werden, außerdem erhalten editierte Nachrichten einen entsprechenden Hinweis. Solch eine Warnung wird auch erscheinen, wenn es keine weiteren Teilnehmer mehr in einer Konversation geben sollte.

    Weiter wurde die Darstellung der Ordner verbessert, die Nummerierung der entsprechenden Nachricht hinzugefügt und ihr erhaltet die Möglichkeit mehrere Konversationen auszuwählen und als gelesen zu markieren.

    Statistiken
    Mit dem WBB 4.1 wird es wieder die Möglichkeit geben Statistiken im ACP anzuzeigen. Hierbei werdet ihr verschiedene Datensätze und Zeiträume eures Forums statistisch erfassen und vergleichen können. Das System soll außerdem über Plugins erweitert werden können.
     
  2. Sukram

    Sukram Member

    Seit meinem letzten Beitrag hier hat Alexander Ebert im Produktvorstellungsforum drei Einträge mit neuen oder verbesserten Funktionen im Burning Board 4.1 erstellt. Diese sollen natürlich auch hier kurz erwähnt werden:

    Hinweise
    Im Burning Board 4.1 erhaltet ihr die Möglichkeit Hinweise für eure Benutzer anzulegen. Ihr könnt verschiedene Anwendungsfälle definieren, wann und wo eure Benutzer eine Nachricht angezeigt bekommen. Das können verschiedene Seiten im System sein, etwa bei bestimmten Foren oder Seiten, wie der Registrierung sein. Weiter wird es für euch auch möglich sein Kriterien festzulegen, die ein Benutzer erfüllen muss, damit ihm ein Hinweis angezeigt wird.

    Die Hinweise sind im Stil der Systemnachrichten gehalten, können aber via Stylesheets euren Bedürfnissen nach angepasst werden. Habt ihr die Mehrsprachigkeit im Forum aktiviert, wird es euch außerdem möglich sein eure Nachricht für die jeweiligen Sprachen bereitzustellen.

    Werbung
    Mit der Version 4.1 werden euch diverse Möglichkeiten zur Verwaltung und Einbindung von Werbung in euer Forum gegeben. Über Platzhalter kann Werbung an verschiedenen Plätzen platziert werden und über die Verwaltung lässt sich die Einblendung entsprechend steuern. So könnt ihr festlegen, ob nur bestimmte Benutzergruppen die Werbung zu sehen bekommen oder könnt auch Werbung zu bestimmten Zeitpunkten schalten. In Verbindung mit Benutzerangaben und die foreninterne Auswertung, kann gezielt die Einblendung von Werbung gesteuert werden.

    Anti-Spam, Moderation und Kommentare
    Auf der Moderationsseite sollt ihr in Zukunft besser erkennen können, wer einen Beitrag gemeldet hat. Über die Statusanzeige könnt ihr einsehen, ob die Meldung bereits bearbeitet wird oder noch auf Bearbeitung wartet und erhaltet weitere Informationen zur Meldung. Ein Kommentarsystem soll euch die Möglichkeit bieten besser mit anderen Moderatoren über den gemeldeten Eintrag zu diskutieren. Weiter könnt ihr die Moderation der Meldung übernehmen, sie weiterhin ausstehend lassen oder einen anderen Benutzer diese zuweisen, sofern dieser sich entsprechend der Rechte darum kümmern kann.

    Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit Benutzerprofile zu melden. So können jetzt Vergehen gemeldet, die nicht zwingend mit einem Beitrag oder einen anderen Inhaltselement in Verbindung stehen, wie etwa Avatar oder die Signatur. Benutzer, Avatare und Signaturen können jetzt nicht nur permanent, sondern auch für einen bestimmten Zeitraum gesperrt werden.

    Ein Update bei der Spam-Vorbeugung betrifft die Captcha-Abfrage bei der Registrierung: Diese kann nun auch Fragen beinhalten, die ihr selbst wählen und Antwortmöglichkeiten hinzufügen könnt. Die Anti-Spam-Maßnahmen seien außerdem jetzt modularer aufgebaut und können beispielsweise durch Plugins erweitert und ergänzt werden.

    Die letzte Neuerung, die in dem Beitrag vorgestellt wird ist eine Erweiterung bei den Kommentaren: Diese sind nun auch mehrzeilig möglich und auch Gästen lässt sich nun, entsprechend der Einstellungen, die Möglichkeit einräumen zum Beispiel Blog-Artikel zu kommentieren. Hierfür wird in Zukunft ein Overlay bereitgestellt, wo der Gast einen Benutzernamen eingeben kann und eine Anti-Spam-Maßnahme entsprechend lösen muss.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden