wBB 3.1: Der Vulkan am Ausbrechen - aktuell: 3.1.8

Dieses Thema im Forum "Forensoftware und Communitylösungen" wurde erstellt von rellek, 30 April 2009.

  1. Titus

    Titus Goldmember

    die Bezeichnung eines Pakets macht es ja per se nun nicht schlechter oder letztlich besser (vb :whistling: )

    ich denke so lange WL ein Auge drauf hat, nicht Versionen die wirklich nur zur Bugsuche taugen auf die Server wirft ist es doch relativ egal - natürlich wäre eine Warnung angemessen wenn dies per Updateserver kommt - aktuell bekommen die Galerie 1.0 Nutzer ja auch die Galerie 1.1 aufgedrängt, welche sich aber nicht installieren lässt - für mich besteht da noch Raum für Verbesserungen
    IMO sollte man das doch auch problemlos im WCF 1.1 einpflegen können, daß die Software eben aus den verfügbare Pakten die Unstable oder bestimmte Pakte einfach ausblendet bzw optional per checkbox anbietet, das Gesülze die Umstellung geht erst mit WCF 1.2 oder später ist doch quark, immer diese 0-Bock Mentalität

    das man die Pakete zusammen gelegt hat ist IMO garnicht das Problem, es ist einfach das Handling auf dem Client-WCF und ein halbwegs fähiger Coder wird da doch ein wenig am Code drehen können das nicht alles auf biegen und brechen installiert wird :rolleyes:
     
  2. Nerdus

    Nerdus Halbgott in Schwarz

    Naja, dafür sind es doch aber Beta-Versionen ;) Die können und werden immer mal wieder Fehler enthalten.

    Das stimmt wohl. Das ginge ja sogar schon mit kleinen Änderungen, wenn zum Beispiel der »Update jetzt durchführen«-Button auf der ACP-Startseite erst mal auf die »Automatisches Update«-Seite weiterleiten würde (wo man dann die einzelnen Pakete aus-/abwählen kann, die aktualisiert oder nicht aktualisiert werden sollen), anstatt zu versuchen, immer alle angebotenen Updates mit einem Schlag durchlaufen zu lassen. Im Bergwerk zum Beispiel macht dieses Verhalten den Button komplett nutzlos, da Ich mit der Lizenz nun mal keinen Zugang zur Galerie 1.1 habe. Man bekommt X Pakete angezeigt, klickt auf »Update jetzt durchführen« und bekommt prompt eine Fehlermeldung, weil man für ein einziges nicht die nötigen Berechtigungen hat. Die ganzen Pakete, die Ich theoretisch aber aktualisieren könnte, werden vom WCF dann gar nicht erst angerührt.
     
  3. Titus

    Titus Goldmember

    eben das meine ich ja - das Autoupdate ist für die meisten nun nutzlos - oder WL will damit den Kauf der Galerie forcieren

    das mit den Fehlern trifft aber auf jede Software zu, somit obliegt es demjenigen der dieses veröffentlicht eben möglichst den Standard einer Final einzuhalten statt drauf zu vertrauen das nur der bedarfte User dieses Update zieht

    wobei WL bei der 3.1.4 diese ja IMO als Final ausweist und nur wegen den Addons jene als Beta betitelt
     
  4. Titus

    Titus Goldmember

  5. Zollern

    Zollern Member

    Wenn man sich die nackten Zahlen anschaut, ging es WoltLab 2009 alles andere als schlecht. Ich höre ja immer noch die Stimmen im Kopf klingen, laut denen sich Forensoftware gar nicht mehr verkauft - wenn WoltLab durch sonstige Dienstleistungen nicht sehr viele Aufträge kriegt, haben diese Stimmen schlichtweg Unrecht.

    Ich freue mich, wenn es kleinen Unternehmen gut geht, vor allem, wenn sie gute Arbeit leisten (was bei WoltLab zum allergrößten Teil ja zweifelsohne gegeben ist) :).

    Quelle: www.ebundesanzeiger.de
     

    Anhänge:

  6. Nerdus

    Nerdus Halbgott in Schwarz

    Wer sagt denn so was? Außer denen, die immer noch steif und fest behaupten, man hätte den Verkauf des WBB 2 nur eingestellt, weil keiner das WBB 3 haben wollte – aber was man von solchen Aussagen zu halten hat, ist eh klar.

    (Oder denen, die denken, dass durch ihren Wechsel von WBB zu XYZ gleich der woltlabsche Ruin eingeleitet wird, aber … siehe oben ;))
     
  7. Sukram

    Sukram Member

    Moin,

    sind euch schon die neuen Popups beim Editor aufgefallen? Ist jetzt so lightboxähnlich. Sieht auf alle Fälle schicker aus als vorher ;)

    Gruß
    Markus
     
  8. Nerdus

    Nerdus Halbgott in Schwarz

    Hmm? Welche Popups? ?(
     
  9. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    Link oder Grafik einfügen z.b.
     

    Anhänge:

  10. Nerdus

    Nerdus Halbgott in Schwarz

    Hmm, ist im Firefox 3.6 noch alles beim Alten. Cache hab’ Ich natürlich gelöscht …
     
  11. Gokux

    Gokux O|²

    Das sind die neuen FF4 "System" Popups. Die sollen ja jetzt nicht mehr den ganzen Browser blockieren :p.
     
  12. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    Stimmt *G* Hatte das auch grad in einem WordPress. Kann Woltlab zwar nix für, gefällt aber. :D
     
  13. Ich find FF4 vom Design her viel zu Mac-Like. Was vor allem Quark ist, weil die meisten Mac-User Safari nutzen werden und nicht FF. Hier schlägt FF mal wieder die falsche Linie ein.
    Die neuen Boxen sind ein gutes Beispiel dafür, aber auch die Addonverwaltung.
     
  14. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    Ich würde eher Chrome als Safari nutzen. Der geht irgendwie nicht richtig :D

    Seit v4 ist der Firefox aber auf dem Mac wieder brauchbar, imho. Dass das auf anderen Plattformen aber auch so aussieht, ist natürlich nicht schön. Wo die Entwickler doch eine bessere OS-Integration ab FF3 gelobt hatten...
     
  15. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    Woltlab bietet ab sofort eine neue Bezahlmöglichkeit an. Nämlich wird jetzt zusätzlich der Dienst sofortueberweisung.de unterstützt. Wie der Name schon suggeriert, funktioniert das in der Nähe der Echtzeit, sodass Lizenzen zeitnah freigeschalten werden.

    Daneben wurde PayPal aufgebohrt. Alle PayPal-Bestellungen werden nun komplett ohne Zutun eines Menschen bearbeitet. Damit entfällt der wohl grösste Kritikpunkt, der schon vor gut einem Jahr hier diskutiert wurde.

    Wer sich die Meldung im Original ansehen möchte, wird direkt bei Woltlab fündig:
    http://www.woltlab.com/de/news/Neue-Zahlungsmöglichkeiten.html
     
  16. deleted 2809

    deleted 2809 Guest

  17. Sukram

    Sukram Member

    Mit der Umstellung auf den neuen Plugin-Store haben sich auch die Adressen der Update-Server für die Plugins von Fremdanbietern geändert. Die neuen Adressen sollen mit dem nächsten Update automatisch hinzugefügt werden. Wer solang nicht warten kann und möchte, kann dies auch gerne manuell im ACP tun:

    Die Adresse fürs WCF 1.1, also dem WBB 3.1, Lite 2.1, etc. lautet http://store.woltlab.com/tempest/
    Für das WCF 1.0 (WBB 3.0, Lite 2.0), ist es nur http://store.woltlab.com/

    Alternativ lassen sich diese Ausführungen nochmals im WSF nachlesen.
     
  18. Titus

    Titus Goldmember

    da denkt man an nichts böses, stolpert ins WSF und .... ein "Letzte Aktivitäten" Plugin http://www.woltlab.com/forum/index.php?page=Index
    zuerst dachte ich das ich einen falschen Link erwischt hab, nach doppelter Kontrolle stellte sich aber raus es ist tatsächlich das WSF
    Marcel W. aus W. hatte wohl mal wieder langeweile und ein neues Addon geschnitzt das es erfreulicher Weise in der Basic-Lizenz enthalten ist

    ich finde es trotzdem irgendwie zu aufdringlich, ein paar Schriftgrößen kleiner hätte es auch getan - die Idee ist aber nicht schlecht
     
  19. Nexan

    Nexan Pre Alpha Release Candidate Beta 0.0.0.0.0.0.1

    Ja, die Idee an sich ist gut nur ist es meiner Meinung nach viel zu klobig und teilweise irgendwie halbherzig umgesetzt. Wobei letzteres ja auch daran liegen kann, dass es noch nicht fertig ist.
    Aber nett, dass es kostenlos verfügbar ist. :)
     
  20. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    Nun ja, ich denke, das liegt daran, dass es schon solche Top 5-Addons gab - und wenn man dafür Geld hätte haben wollen, hätte man wohl nicht allzu viel davon gesehen. Ich mein, dann gäbs die 3rd-Party-Hacks dafür trotzdem weiterhin kostenlos.
    Jedenfalls meine Einschätzung...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden