Microsoft sucht Autor des Conficker-Wurms - 250.000 Dollar Belohnung

Dieses Thema im Forum "Internet" wurde erstellt von Borg, 14 Februar 2009.

  1. Borg

    Borg Active Member

    nnerhalb von nicht einmal drei Monaten infizierte der Conficker-Wurm neun Millionen Computer. Der Wurm nutzt eine Lücke in Windows XP, verbreitet sich dann über Datenträger, über Dateifreigaben und durch das Internet weiter. Er liest Passwörter aus und setzt Sicherheitsprogramme außer Betrieb.
    Infizierte Rechner bauen ein "Botnetz" auf, welches Nutzerdaten ausspionieren, Spam versenden und sogar zentrale Internet-Server angreifen kann. Unvorsichtige Privatnutzer und Firmen machen es dem Wurm obendrein einfach, wenn sie ihre Rechner nicht auf dem aktuellen Stand halten.
    Microsoft ist jetzt mit seinem Latein am Ende und sucht nun den Urheber des Wurms. Geboten wird eine viertel Million Dollar, egal in welchem Land. Im Jahr 2004 war Microsoft schon einmal erfolgreich mit solch einer Fahndung, damals wurden fünf Millionen Dollar für Viren-Programmierer geboten.

    Quelle:shortnews
     
  2. robotangel

    robotangel mal hier, mal dort

    AW: Microsoft sucht Autor des Conficker-Wurms - 250.000 Dollar Belohnung

    250k vs. 5mio. Was ein Witz. Ich wette, wenn ich den Kerl kennen würde, könnte der mir ein wenig mehr Geld versprechen wenn ich ihn nicht verpfeife :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden