Mehrsprachige CMS

Dieses Thema im Forum "CMS- und Shop-Systeme" wurde erstellt von Gokux, 5 September 2011.

  1. Gokux

    Gokux O|²

    Ich wollte mal Fragen was ihr für mehrsprachige CMS kennt? Ich will kein "überladenes" Typo3, kein gebastel ala MODx und kein Joomfish.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Sukram

    Sukram Member

    Erstmal fiele mir da nur Contao ein.
     
  3. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

  4. DirkPrimbs

    DirkPrimbs New Member

    Naja, mehrsprachige CMS gibt es viele, stellt sich zuallererst die Frage, was Du denn machen möchtest und welche Vorkenntnisse Du mitbringst? Für eine generelle Auswahl (incl. der von Dir genannten aber noch mit vielen anderen) vielleicht mal hier vorbeischauen: http://www.microsoft.com/web/gallery/

    viele Grüße,
    Dirk
     
  5. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

  6. Titus

    Titus Goldmember

    drupal?
     
  7. Gokux

    Gokux O|²

    Schon mal Danke für die Links, auch wenn das Fokus-Cms nicht im Budget liegt :D.

    Ich suche ein CMS das die Mehrsprachigkeit nicht unbedingt über mehrere Baumstrukturen löst, oder sandboxartig nur die jeweils aufgerufene Sprache im Backend verfügbar macht. Am besten wär also die Möglichkeit direkt beim Erstellen der Artikel/Seiten die jeweiligen Sprachversionen befüllen zu können (z.b. über Tabs, oder "Umschaltmenü").

    Werde mir mal Contenido und Contao näher anschauen.

    Generell finde ich, dass das Thema Mehrsprachigkeit sehr stiefmütterlich behandelt wird, dafür das unzählige CMS gibt.
     
  8. Florian Petri

    Florian Petri New Member

    Sehe ich auch so :)

    Schau dir doch mal den Trailer dazu an. Es geht nämlich genauso, wie du es dir wünschst :)
    TRALER: http://www.fokus-cms.de/137/full-hd-trailer-fokus-das-cms/

    Um was für ein Projekt handelt es sich denn? Wenn es ein gemeinnütziges Projekt ist, dann käme eine 1,00 EUR-Lizenz (NPO) in Frage:
    http://www.fokus-cms.de/30/lizenzen-fuer-non-profit-organisationen/

    Wenn es zwar kein gemeinnütziges, aber ein nicht-kommerzielles Projekt ist, könnte man mal schauen, was man machen kann. ;-)

    So, genug der Eigenwerbung :)

    Wenn es etwas anderes außer fokus sein soll, kann ich auß eigener Erfahrung eigentlich bei mehrsprachigen Seiten nur TYPO3 empfehlen, wobei da leider das Backend unterirdisch schlecht ist und die Anpassung sehr aufwendig ist. Dafür kann es recht viel, bietet viele nötige Plugins und ist opensource. Das muss zwar nicht billiger sein, aber wenn die Arbeitszeit nicht gerechnet wird (z.B. bei einem privaten Projekt), kann das durchaus eine Alternative ein.
    Beste Grüße

    Florian
     
  9. Titus

    Titus Goldmember

    korrigiert mich, aber genau das macht doch drupal, du kannst einen Eintrag ohne Sprachfestlegung verfassen, oder eine zuweisen und dann für andere Sprachen Übersetzungen anfertigen, die andere Sprache wird dann lediglich am Artikelende angezeigt
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden