Die "Playstation 3" wird keine Abwärtskompatibilität bekommen

Dieses Thema im Forum "Games" wurde erstellt von Borg, 30 Januar 2009.

  1. Borg

    Borg Active Member

    Wie nun Sony offiziell verkündet, wird es keine Abwärtskompatibilität für die "Playstation 3" geben.
    Sony erklärt, es wäre nie in Planung gewesen, die Abwärtskompatibilität wieder einzuführen. Viel mehr sei es Ziel, gute Next-Gen Spiele zu machen.
    Nach wie vor ist es nur Spielern mit einer 60GB Variante möglich, ihre alten "Playstation 2" Spiele auf einer "Playstation 3" zu spielen.

    Quelle:shortnews
     
  2. Kalli

    Kalli Kleinste radikale Minderheit

    AW: Die "Playstation 3" wird keine Abwärtskompatibilität bekommen

    Alleine schon ein Grund, das Teil nicht zu kaufen, oder?
     
  3. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    AW: Die "Playstation 3" wird keine Abwärtskompatibilität bekommen

    Kauft man sich eine PS3 um PS2 Spiele zu spielen?

    Die Xbox 360 hat auch eine Xbox-Emulation. Aber das ist eine schicke Ruckel-Orgie.
    Macht nicht wirklich Spass. GTA Vice City ist ab dem Moment des Freischaltens der zweiten Insel nicht mehr zu geniessen. San Andreas läuft halbwegs gut, sieht aber bescheiden aus (PAL auf HD-Bildschirm eben).
     
  4. Kalli

    Kalli Kleinste radikale Minderheit

    AW: Die "Playstation 3" wird keine Abwärtskompatibilität bekommen

    Nö, das nicht. aber wenn man schon tausend PS2-Spiele hat wäre es ja schön, wenn man die ältere Konsole in Rente schicken kann. Wo soll man die ganzen Kästen denn lassen?
    Wäre ja auch schön, wenn ich für die PS3 die alten Titel kaufen kann. Denn ich hsabe gar keine PS2, wäre aber an einigen Titeln interessiert.
    Mech Assault zum Beispiel :)

    Und wenn ich nen neuen PC habe, möchte ich ja auch die alten Games zocken können.
     
  5. mA|tRiX

    mA|tRiX Administrator Mitarbeiter

    AW: Die "Playstation 3" wird keine Abwärtskompatibilität bekommen

    Ich nicht. :) :yo

    PS3 rockt :) Ich will sie nicht mehr missen. :D
     
  6. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    AW: Die "Playstation 3" wird keine Abwärtskompatibilität bekommen

    Das ist mal ein tolles Stichwort:
    Für die aufwändigeren DOS-Spiele brauchst du beispielsweise mit Windows NT - auf dem Desktop also seit Windows 2000/XP - einen Emulator. Ohne iss nich.

    Wenn Sony nunmal sagt, das brauchts nicht, dann wird das seinen Grund haben.
    Andererseits muss man auch mal sehen, was bei realistischen Umsetzungen herauskommt.
    Da wäre die Hardware-Emu. Die braucht Hardware (wer hätte das gedacht) - hatte die PS2 um PS1-Spiele zu spielen.
    Oder aber es wird emuliert. Wie das aussehen kann, siehe Xbox 360.

    Damit wäre es ja nicht genug - die Leute, die mit der PS2 PS1 Spiele gespielt haben und ne PS2-Emu auf der PS3 kriegen wollen dann auch PS1-Spiele spielen usw...
    Nja, ist nicht so einfach. Irgendwo kann ich aber Sony wie auch die Spieler verstehen...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden