Der neue JMStV, das Ende der privaten Websites?

Dieses Thema im Forum "Aufbau und Unterhaltung einer Community" wurde erstellt von Chance, 30 November 2010.

  1. Chance

    Chance Member

  2. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    Da es hier nicht um Schweinkram oder Gewalt geht, muss WeWoTa wohl gar nicht gesondert gekennzeichnet werden. Vgl:
    http://www.fsm.de/de/jmstv-2011

    Es sei denn, jemand kommt auf die glorreiche Idee, dass Quellcode mit FSK12 oder schlimmer bewertet werden muss.
     
  3. Titus

    Titus Goldmember

    lassen wir uns überraschen wie google das handhabt

    an sich sehe ich den Vorteil von Tags darin das eigentlich der Nutzer nun in der Pflicht stehen sollte sich zu schützen, ich brauche den Inhalt ja "nur" zu kennzeichnen

    dazu könnte man bei eingen Softwarelösung auch die Threadicons benutzen :D
     
  4. Werden die Seiten von Google Deutschland in Deutschland gehostet? Wenn nicht müssen die doch gar nicht kennzeichnen, oder habe ich mich da verlesen?
     
  5. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    Es ist *egal* wo die Server stehen. Wenns ne deutsche Niederlassung gibt (die dann entsprechend für die deutsche Seite zuständig ist), gelten deutsche Gesetze.
    Und das ist wohl nicht der Fall: http://www.google.de/intl/de/impressum.html
     
  6. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

  7. deleted 2809

    deleted 2809 Guest

    Da hat er recht.

    Wie schön. :thumbsup:
     
  8. BlueIce

    BlueIce Neuer Benutzer

    Das stand, wenn ich mich recht entsinne, so auch schon auf der Webseite der fsm. Seiten mit user-generated content sind von der Kennzeichnungspflicht ausgenommen.
     
  9. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    Wie man der Diskussion entnehmen kann, wird diese Seite aber eher selten gelesen (bzw verstanden), drum warf ich mal noch den Link ein. :)
     
  10. Chance

    Chance Member

  11. rellek

    rellek relativ sensationell Mitarbeiter

    Rechtlichte Konsequenzen gibt es keine (dieweilen es sich hierbei nicht um ein Gesetz, sondern einen Vertrag handelt). Die Bussgelder, die ggf. drohen, sind aufgrund der Ordnungswidrigkeit, wenn du *ausschliesslich* 16+ Content (oder sich deine Seite explizit an <12-jährige richtet und du 12+ Content *zusätzlich* hast) hast und nichts dagegen unternimmst, dass das nur die sehen können, die es sehen dürfen.
    Dazu kommt, dass etwa Spieleseiten z.B. vollkommen unproblematisch sind (zumindest solang sie ohne Videos auskommen, und wenn die auf YouTube hosten, könnte man auch diese Kontrolle outsourcen, weil YT ja extra diese Funktion mitbringt, dass man sich für bestimmte Videos einloggen muss (und beim B-Day was angibt, was länger als 18 Jahre in der Vergangenheit liegt)), denn redaktionelle Berichte (= Texte) sind davon sowieso und schon immer ausgeschlossen. Oder ist an der Bild nen FSK-Siegel dran?

    Wie im Lawblog und bei Herrn Bahr steht, war diese Kennzeichnung schon *IMMER* notwendig, das hat bloss immer keiner kontrolliert. Das einzige, was sich jetzt ändert, ist, dass Pr0n-Seiten (um mal ein Beispiel zu nennen) jetzt nicht mehr eine Perso-Kontrolle oder Ähnliches durchführen müssen, sondern sich einfach den Meta-Tag einschmeissen und externe Software (die noch nicht existiert, aber das ist erstmal zweitens) die Arbeit machen lassen.
    Das mit den Öffnungszeiten usw. ist NUR die Alternativlösung für GENAU SOLCHE Seiten.

    Wenn mal jemand den Schinken liest, wird er feststellen, dass es tatsächlich für die grosse Mehrheit der Seiten nichts zu tun gibt.
    (Und mit "den Schinken" meine ich das, was von offizieller Seite kommt, also von fsm.de oder noch besser diesen Vertrag an sich und keine Panik-Schreibereien, die es erst negativ klingen lassen und dann etwas zurückrudern, um nicht schwindeln zu müssen)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden