Buskampagne - Gottlos glücklich

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von mA|tRiX, 18 März 2009.

  1. mA|tRiX

    mA|tRiX Administrator Mitarbeiter

    Endlich mal was gescheites im Netz. ;) :yo: :yo

    Buskampagne.de will die britische Atheist Bus Campaign nach Deutschland bringen. Auch hierzulande haben säkulare Menschen mittlerweile genug davon, ständig „übersehen“ oder missachtet zu werden. Als Anfang sollen in drei Städten (Berlin, Köln und München) Busse beschriftet werden, die öffentlich bekunden, dass eine nicht-religiöse, aufgeklärte Weltsicht eine positive Möglichkeit darstellt. Nicht-Religiöse, Agnostiker und Atheisten sollen wahrnehmen können, dass sie nicht alleine sind. Sie sollen mutiger werden, sich gegen religiösen Hochmut zur Wehr zu setzen und sich in die öffentlichen Debatten einzumischen. Das Leben ohne einen Gott kann eine Bereicherung sein: angstfrei, selbstbestimmt, bewusst, tolerant und frei von Diskriminierungen.

    BUSKAMPAGNE.DE
     

    Anhänge:

  2. Pscho

    Pscho gesperrt

    AW: Buskampagne - Gottlos glücklich

    wow klingt ja abgefahren!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 April 2012

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden